Best
Art Vinyl

Vinylkunst trifft Musik! Der Best Art Vinyl Award zeichnet jährlich das beste Vinylcover-Design aus. Entdecken Sie hier unser Archiv mit allen bisherigen Gewinnern!

Last-Shadow-Puppets-Cropped-830x500
  • 2005
  • 2006
  • 2007
  • 2008
  • 2009
  • 2010
  • 2011
  • 2012
  • 2013
  • 2014
  • 2015
  • 2016

Bereits zum 12. Mal in Folge wurde das beste Plattencover-Design mit dem Best Art Vinyl Award ausgezeichnet.
Die Gewinner des Best Art Vinyl 2016 wurden am 5. Januar 2017 im „The Hari“ Hotel in London bekannt gegeben. Diese und weitere ausgezeichnete Cover lassen sich bei der Best Art Vinyl 2016 Ausstellung vom 18. bis zum 21. Mai 2017 im HIGH END® in München bewundern.

Unzählige Vinyl-Fans haben abgestimmt: Der Best Art Vinyl Award 2016 geht in diesem Jahr an den Designer und Illustrator Matthew Cooper für das Plattencover „Everything You’ve Come to Expect“ der britischen Band „The Last Shadow Puppets“. Das Gewinnerbild zeigt ein Portrait der Pop-Legende Tina Turner, das 1969 von Vogue-Fotograf Jack Robinson aufgenommen wurde. „Das Originalbild war ein Schwarz-Weiß-Portrait. Ich habe Farbe hinzugefügt, um ein identifizierbares Farbschema und ein wärmeres, zeitgenössischeres Gefühl zu schaffen“, betont Gewinner Cooper. Den zweiten Platz belegte David Bowies Cover „Black Star“ vor Mark Prichards „Under the Sun“.

Die 50 kreativsten Plattencover werden jährlich von einer Jury aus renommierten Designexperten und bisherigen Preisträgern nominiert. Die Gewinner werden dann in einem öffentlichen Voting gewählt und dürfen sich anschließend bei der Vergabe des Awards feiern lassen. In einer europaweiten Ausstellung werden die Gewinner-Cover in den eleganten Flip Frames von Art Vinyl präsentiert.

Im Laufe der letzten Jahre hat sich die Auszeichnung zu einem anerkannten Preis für Kunst und Design in der Musikindustrie und in der Vinyl-Szene entwickelt. Als erster Gewinner des Awards wurde 2005 die englische Rockband Hard-Fi mit „Stars of CCTV“ gekürt.
Zu den Gewinnern der folgenden Jahre zählte unter anderem Klaxon’s ‚Surfing the Void“ mit dem verspielten Bild einer Katze im Raumanzug – außerdem Thom Yorkes ‚The Eraser‘ sowie das Fleet Foxes Cover des niederländischen Künstlers Pieter Bruegel aus dem 16. Jahrhundert.

 

Best Art Vinyl 2016 Ausstellungsorte:

Barnsley (UK) – The Civic: November 2017 bis Januar 2018

Bologna (Italien) – Semm Music Store: März bis November 2017

München – HIGH END®, MOC: 18. bis 21. Mai 2017

London (UK) – The Vinyl Café, Kings Cross: November 2016 bis April 2017

London (UK) – The Hari Hotel, Belgravia: 5. Januar bis 31. März 2017

Vantaa (Finnland) – Vantaa Art Museum: Juni 2016 bis Januar 2017

 

Für eine Übersicht aller bisherigen Gewinner klicken Sie einfach auf die kleinen Dreiecke mit der jeweiligen Jahreszahl und freuen Sie sich über 10 Jahre Best Art Vinyl Sleeve Designs!

Flip Frame
Play and Display
Art Vinyl